Ihr Smart Cabrio Verdeck öffnet oder schließt nicht mehr?

Für dieses Problem gibt es mehrere Ursachen bzw. Lösungsmöglichkeiten. Das gesamte Verdeck muss in der Regel nicht neu gekauft werden.

Häufig sind einfach die Seilzüge nachzustellen oder eine ausgehakte Verdeckführung ist wieder in Position zu bringen. Manchmal ist auch ein verschlissener Antriebsmotor oder ein defekter Verschlussmechanismus die Ursache für den Ärger.

Wir reparieren schnell und zuverlässig! Um Ihnen eine Kostenauskunft zu geben, müssen wir uns ein Bild von dem Reparaturbedarf machen. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir finden für jedes Problem eine Lösung!

Damit Sie lange Freude an Ihrem Verdeck haben, hier wichtige Pflegetipps.
Öffnen Sie ein Textilverdeck nur, wenn es komplett Trocken ist. Denn wenn es im feuchten Zustand zusammengefaltet wird, bilden sich Stockflecken oder es kann zu Druckstellen kommen. Ebenso sollte ein Verdeck nur geschlossen werden, wenn es sauber ist. Schmutz der sich auf Ihrem Verdeck niedergelassen hat, hinterlässt sonst beim Schließen hässliche Scheuerspuren. Auch verhindern Sie durch das Säubern das Entstehen von Schrammen auf der Heckscheibe.

Wie häufig ein Verdeck gewaschen oder gereinigt werden sollte, hängt davon ab, wie oft Ihr Cabrio unterwegs ist. Und wo Sie es parken, wenn Sie es nicht nutzen. Außerdem spielen das Wetter und – natürlich – Umwelteinflüsse eine Rolle. Ein häufiger Fehler ist das Reinigen mit einem Hochdruckreiniger. Die Handreinigung mit einer weichen Handbürste und klarem Wasser gegen die groben Verschmutzungen. Achten Sie darauf in Geweberichtung von hinten nach vorne zubürsten. Verwenden Sie nur milde und alkalifreie Reinigungsmittel. Zum Abschluss mit viel klarem Wasser gründlich abspülen. Kunststoffverdecke können in einer Waschstrasse gereinigt werden, auch hier dürfen keine alkalihaltigen Mittel verwendet werden. Fragen Sie also vorher beim Personal nach. Auch sollte ein Cabrioverdeck nie einer Heißwachsbehandlung unterzogen werden, da es zu chemischen Reaktionen mit den Stoffen kommen kann.

Helle Verdecke müssen unter Umständen wöchentlich gereinigt werden. Bitte beachten Sie: Je länger aggressive Ablagerungen auf dem Verdeck haften, desto nachhaltiger setzen sie ihm zu. Entfernen Sie deshalb Insekten, Ruß, Streusalz, Teerflecken, Vogelkot, Baumharze etc. am besten sofort.

Vergessen Sie auch nicht, dass ätzende Reaktionen durch hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen – z.B. bei intensiver Sonneneinstrahlung – verstärkt werden können. Sollte Ihr Auto längere Zeit stehen, empfiehlt sich ein Überzug der vor Verschmutzung schützt. Gleichzeitig wird so Ihr Verdeck vor anderen Beeinträchtigungen oder Ausbleichen durch Sonneneinstrahlung geschützt.

Verdeck Reparatur / Seilzüge einstellen


Das “smarte” Verdeck-Konzept

Großer Ausblick im kleinen Smart Cabrio. Herzstück des City-Cabrios ist ein innovatives Verdecksystem von Webasto, dem weltweit führenden Produzenten von Serienschiebedächern und Dachsystemen, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Micro Compact Car smart GmbH. Das Verdeck des kleinen Frischluft-Smart setzt in puncto Cabrio-Technologie neue Maßstäbe. Den die Entwickler haben erreicht, ein Dach zu realisieren, das den vorhandenen Platz im smart nicht mehr als unbedingt notwendig einschränkt. Gleichzeitig entspricht das Verdeck dem Image des smart: innovativ, bequem, sicher und hochwertig verarbeitet. Die smart-Besitzer haben die Wahl zwischen diversen Öffnungsvarianten. Das Fahren bei Sonne und frischer Luft lässt sich dabei per Knopfdruck genießen. Der zentral ositionierte, elektrische Wippschalter öffnet das robuste Verdeck während der Fahrt weit nach hinten. Wird es ganz geöffnet, faltet sich die flexible Heckscheibe nur einmal im sanften Bogen – Voraussetzung für eine lange Lebensdauer. Durch leichten Druck auf das gefaltete Dach rasten dann die Schlösser ein, Elektromotoren spannen das Verdeck automatisch nach unten. Diese völlig neuartige Lösung führt zu einem optimierten Package und macht einen aufwendigen Verdeckkasten oder eine Persenning überflüssig. Der smart erhält so in sehr kurzer Zeit eine Targa Position – die Seitenholme stehen noch, über dem Fahrer ist von der Windschutzscheibe bis zur Heckklappe nur noch der Himmel. Wer es noch luftiger wünscht, kann auch die beiden Dachholme rechts und links schnell und einfach entfernen — sie werden in speziellen Staufächern hinter der Heckklappe untergebracht. Der Platz im Kofferraum bleibt dadurch vollständig erhalten. Vollends offenkundig wird die Multifunktionalität des smart-Verdecks, wenn es nach leichtem Anheben in die Beladeposition einrastet und damit den Zugang zum Kofferraum erleichtert. Das wintertaugliche Verdeck zeichnet sich aber nicht nur durch das bequeme Handling aus, sondern überzeugt auch in geschlossenem Zustand. Die durchdachte Konstruktion aus eng gestaffelten Spriegeln und Führungsschienen in den seitlichen Dachholmen verhindert das Flattern oder Aufblähen des Verdecks. Dank der hohen Verdeckspannung und spezieller Dichtungen bleiben Wasser und Staub bei geschlossenem Dach auch in der Waschanlage und in allen anderen kritischen Situationen draußen. Ebenfalls bemerkenswert: Dank der konsequenten Leichtbauweise konnte das Gewicht der gesamten Konstruktion niedrig gehalten werden.

Quelle: Webasto Pressestelle

Published by

ThemeTF wordpress digital marketplace Theme