Vorderachsen-Reparatur

Knackt es beim Einlenken? Klappert das Auto nach einem kürzlichen Unfall während des Fahrens? All das sind Anzeichen einer defekten Vorderachse.

Prinzipiell ist die Vorderachse kein Verschleißteil und verfügt über äußerst robustes Material, das auf hohe Belastungen ausgerichtet ist – daher entspricht die Lebensdauer der Achse der eines Autolebens. Für einen schweren Schaden bedarf es somit einer hohen Gewalteinwirkung, beispielsweise durch einen Unfall.

Sollte beispielsweise das Traggelenk brechen, lässt sich das Auto nicht mehr lenken und die Fahrsicherheit wird erheblich beeinträchtigt. Im schlimmsten Fall droht ein Achsenbruch. Aus diesem Grund sollte die Achse im Rahmen von regelmäßigen Inspektionen überprüft werden, um Schäden zu vermeiden und hohe Reparaturkosten zu umgehen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!
030 335 39 08
Noch nicht sicher?
Schicken Sie eine unverbindliche Anfrage

Da die Vorderachse viele verschiedene Kräfte aufnehmen muss, wird ihre Lebensdauer von Fahrweise und Terrain bestimmt. Häufige rasante Kurvenfahrten und das Durchfahren von Schlaglöchern können ihren Traggelenken zusetzen.

Ist die Vorderachse verschlissen, so sollte sie schnellstmöglich ausgetauscht werden. Andernfalls kann es passieren, dass sie aus einem Gelenk springt oder bricht. In diesem Falle bestünde ein hohes Sicherheitsrisiko, da die Steuerung des Fahrzeugs beeinträchtigt wird. Ein Hinweis auf einen notwendigen Vorderachsenwechsel kann beispielsweise ein ungewohntes Poltern sein. Dann sollte man schnellstmöglich in die Werkstatt fahren und das Ganze überprüfen lassen.

Titel
Vorderachsen-Reparatur
Typ
Vorderachsen-Reparatur
Name des Anbieters
Auto-Ulli,
Neue Bergstr. 10 Halle 2 Tor 2,Berlin,Berlin-13585,
Telephone No.030 335 39 08
Bereich
Berlin

Published by Administrator

ThemeTF wordpress digital marketplace Theme